Multiple Sklerose
»Eine sehr wichtige Sache war - jedes mal von neuem - der Unterricht bei Prof. Peter. Ich lernte mit meinen körperlichen Einschränkungen künstlerisch und aufbauend umzugehen, damit ich den Körper zu zweckdienlichem Gebrauch wieder zur Verfügung habe. Jede Stunde stand unter einem Motto, welches zuerst kurz theoretisch, dann praktisch, sprachlich, musikalisch und humorvoll, dabei trotzdem konzentriert wie zielbewusst mit den Asistenten erarbeitet wurde. Man konnte Tempo und Pausen selber bestimmen. Prof. Peter hatte ihre Augen, Hände und hilfreichen Hinweise immer bereit.« (Anna B.)

Bläser/Orchestermusikerin
»Was Ärzte nach wochenlanger Behandlung einschließlich Kur nicht geschafft haben, mich von meinen jahrzehnte langen Schmerzen zu befreien, gelang Frau Prof. Peter nach kurzen Besuchen. Ohne Medikamente, Nadeln und stundenlangen Übungen. Durch ihr unendlich großes Wissen über Bewegungsabläufe im Körper, konnte sie mit einfachsten Mitteln korrigieren, heilen und da sie selbst Künstlerin war, bekam ich von ihr auch wertvolle Hinweise für meine Spielhaltung als Flötistin. Ich betrachte es als ein Wunder, aber es ist Realität. Frau Prof. Peter hat mir ein neues Lebensgefühl als Musikerin geschenkt.« (Maria G.)

Tetraspastiker
»Der logopädischen Arbeit verdanke ich, dass aus meiner dicken Zunge schon ein schlankeres und damit beweglicheres Artikulationswerkzeug geworden ist. Durch bessere Körperhaltung im Rollstuhl sind meine, schon fast zur Gewohnheit gewordenen Schmerzen im LWS Bereich verschwunden. Die Akzentverschiebung von der üblichen, aber kontraproduktiven Einatmung zur gedehnten Ausatmung, wirkt gerade bei mir als Spastiker tonussenkend, so dass ich jetzt gezieltere Bewegungen ausführen kann.« (Christian R.)

Querschnitt ab C4
»Dank der hervorragenden Betreuung durch Renate Peter und dem Studio 87 ist es mir heute möglich, trotz meiner Querschnittslähmung in Höhe C4, meinen heutigen Tagesablauf ohne Rollstuhl und Armstützen zu bewältigen. Vor der Behandlung hätte ich mir niemas vorstellen können, dass ich mich ganz oder ohne Hilfsmitteln bewegen kann. Erst das intensive Training verhalf mir dazu dieses Ziel zu erreichen. Ich bedanke mich herzlich, vor allem bei Prof. R. Peter, dass sie mich nie aufgegeben hat und mich soweit gebracht hat.« (Gregor H.)

wir-claim

Studio 87_Verein
für Körpererfahrung
Atem und Stimme
Brüsseler Straße 87
50672 Köln